Bischweier verliert in Rastatt 

Bischweier verlor das Sonntagsspiel beim FC Rastatt 04 im Münchfeldstadion.  Die Gastgeber erzielten das erste Tor in der 20. Spielminute, das Felix Maksimovic kurz vor der Halbzeit ausgleichen konnte (42.). Nach der Pause entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, als Maksimovic gefoult wurde. Die Chance wurde aber leider durch Maksimovic selbst vergeben, während die Rastatter in der 60. Spielminute ihren zweiten Treffer zum 2:1 Endstand landeten. Am nächsten Sonntag spielt Bischweier in Plittersdorf. Die zweite Mannschaft spielt um 13.15 Uhr, die erste danach um 15 Uhr. Unter der Woche stehen bereits die Spiele in Gernsbach auf dem Programm.

19.09.2021

5:1 Sieg gegen Mörsch

Beim Sonntagsspiel gegen das Team des 1. SV Mörsch II konnte der Gastgeber Bischweier mit einem 2:0-Vorsprung in die Pause gehen, beide Tore erzielte Marcel Kristofic (25./44.). In der zweiten Halbzeit erhöhte Dennis Herm in der 53. Minute auf 3:0. Weitere Tore erzielten Felix Maksimovic (60.) und Marco Siegel (75.). In der 78. Minute gelang Mörsch noch der Ehrentreffer zum 5:1-Endstand. Mörsch präsentierte sich an diesem Spieltag nicht gerade in Höchstform und Bischweier nutzte die Gunst der Stunde, um seine Torbilanz auf zu polstern.

Der Neuzugang der ersten Mannschaft Stefan Hasel erwies dabei sich als wertvolle Bereicherung des Stammkaders.

13.09.2021

Unentschieden im ersten Saisonspiel

Das erste Spiel ging 1:1 aus gegen Würmersheim II.

06.09.2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfR Bischweier 1919 e.V.